Linux Board Computer

Die offene Plattform für komplexe Telematik-Anwendungen

Der Linux Board Computer, der für Fahrzeug-Telematik Anwendungen entwickelt wurde, verfügt über eine Vielfalt von Schnittstellen. Dazu gehören Anschlüsse für den CAN Bus, 1-wire, RS232 und Ethernet wie auch mehrere Ein- und Ausgänge. Weitere Schnittstellen können durch die verfügbaren internen und externen USB Anschlüsse hinzugefügt werden, wie z.B. für Bluetooth oder WLAN. Dadurch lässt sich das Gerät auch als Fahrzeug-Router einsetzen.

Die offene Linux Plattform bietet Ihnen die Freiheit die nötig ist um Ihre eigenen Anwendungen - inklusive der Kommunikation mit dem Backend-System - auf einer für Fahrzeuge zugelassenen Telematik-Hardware zu realisieren.

Der LBC wurde für System-Integratoren entwickelt, die ein Maximum an Flexibilität für die Realisierung unterschiedlichster Telematik-Anwendungen benötigen.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, zugänglich über unser Hauptmenü, wenn Sie mehr über dieses Produkt erfahren möchten.


Vorteile:

  • Das offene Linux Betriebssystem ermöglicht die Installation und den Einsatz Ihrer eigenen Telematik-Anwendungen.
  • Einfache Erweiterung der Plattform um zusätzliche Drahtlos-Schnittstellen wie Bluetooth oder WiFi.
  • Die große Vielfalt an Schnittstellen (CAN Bus, 1-wire, RS232, Ethernet und Ein-/Ausgänge) ermöglicht viele Anwendungsszenarien.
  • Extrem niedriger Stromverbrauch und schnelle Bootzeiten.
  • Zugelassen für Fahrzeug-Telematik Anwendungen.

Datenerfassung von:

  • Baumaschinen
  • Nutzfahrzeugen
  • Bussen
  • Blaulicht-Fahrzeugen
  • Booten

Beispiel-Anwendungen:

  • Erfassung von Herstellerspezifischen Maschinendaten für die Realisierung neuer Geschäftsmodelle wie das 'Product as a Service'
  • Nutzung der Plattform als 'Fahrzeug-Router', um die Datenverbindung zwischen drahtlos angeschlossenen Peripherie-Geräten mit dem Backend-Server zu ermöglichen.
  • Nutzen Sie die Erweiterungsmöglichkeiten des LBC um es als Datenlogger mit hoher Speicherkapazität einzusetzen.