IoT Terminals für industrielle Kommunikationsanwendungen

Die IoT Terminals der Telic AG eignen sich besonders für industrielle Kommunikationsanwendungen und werden für alle relevanten Mobilfunkstandards (2G-4G) angeboten. Die Kernkomponente der IoT Terminals sind Kommunikationsmodule der Firma Telit Communications.


Die IoT Terminals unterscheiden sich bei den unterstützten Funktechnologien/Frequenzbändern. Die Terminals verfügen über eine USB 2.0 und RS232- Kommunikationsschnittstellen und optional über digitale Ein-/Ausgänge. Die Terminals sind mite einem Low-Power Modus ausgestattet und eignen sich daher besonders für Anwendungen bei denen ein niedriger Stromverbrauch eine entscheidende Rolle spielt.


Insbesondere die Terminals der neuen Generation (LTE Cat 1, LTE Cat M1, NB-IoT) gewährleisten einen hohen Investitionsschutz für langfristige Anwendungen. Auf den Terminals besteht die Möglichkeit mittels der Programmiersprache Phython und/oder C (Telit AppZone) eigene Anwendungen zu entwickeln.


Über Bestück-Optionen besteht auch die Möglichkeit zusätzliche Funktionen oder kundenspezifische Anpassungen an den Terminals zu realisieren (z.B. Spannungsversorgung über USB-Schnittstelle oder Unterstützung einer RS485 Variante anstelle der standardmäßigen RS232 Schnittstelle).

Hier finden Sie weitere Informationen zu:

Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr Informationen über unsere IoT Terminals zu erhalten.

Gerne beraten wir Sie hierzu: